1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Sommer-Serenade in der Stadtkirche am Markt in Wermelskirchen

Evangelische Kirchengemeinde Wermelskirchen : Sommer-Serenade in der Stadtkirche am Markt

Das Konzert findet wetterbedingt in der evangelischen Stadtkirche statt – unter Einhaltung der Hygieneregeln – und beginnt um 20.30 Uhr. Der Kunstverein präsentiert ab 18 Uhr im Foyer des Gemeindehauses an der Stadtkirche eine Ausstellung.

Die evangelische Kirchengemeinde setzt am Samstag, 7. August, die Sommer-Serenade in der Stadtkirche am Markt fort. Wie Presbyterin Stefanie Schüller mitteilt, darf sich das Publikum auf „Jazz vom Feinsten“ mit der Formation „Gaby Goldberg & friends“ freuen.

„Mit Gaby Goldberg kommt eine Musikerin nach Wermelskirchen, die auf vielfältigem Terrain tätig ist. Neben der Mitgestaltung von CDs für viele internationale Stars hat sie beim Jazzfestival in Montreux zum 75. Geburtstag von Quincy Jones an der Seite von Patti Austin, Al Jarreau und Chaka Khan gesungen“, berichtet die Presbyterin. Als Solistin habe sie Konzerte mit der HR Big Band, der SWR Big Band und der WDR Big Band. „Nicht unerwähnt bleiben darf die langjährige Zusammenarbeit mit Paul Kuhn, ihrem musikalischen Mentor. Mehrmals trat sie mit ihm und seiner Big Band in der Philharmonie in Köln auf“, schreibt Stefanie Schüller in der Ankündigung, „eine ausdrucksstarke Sängerin, die die leisen Töne pflegt und sich über die Qualität ihrer Leistung und Performance etabliert.

  • Kantor Andreas Pumpa überreichte den Erlös
    Hilfe für Feuerwehr in Unterburg : Musiker spenden an Feuerwehr
  • Nach den guten Erfahrungen mit Streaming-Gottesdiensten,
    Neue Aktion in Kaarst : Evangelische Kirchengemeinde startet Sommerkirche
  • Die Musik in Gemeindehaus und Kirche
    Nacht der Flut in Solingen-Unterburg : Gemeinde mobilisiert Hilfe nach der Flut

Mit ihren Freunden Tobias Weindorf (Piano), Paul G. Ulrich (Bass) und Marcel Wasserfuhr (Drums) spielt sie seit langer Zeit zusammen – „und jeder Auftritt verspricht Spielfreude, Spontanität und Virtuosität auf höchstem Niveau von allen Beteiligten“, heißt es in der Ankündigung.

Das Konzert wird wetterbedingt in der evangelischen Stadtkirche stattfinden – unter Einhaltung der Hygieneregeln – und beginnt um 20.30 Uhr. Der Kunstverein präsentiert ab 18 Uhr im Foyer des Gemeindehauses an der Stadtkirche eine Ausstellung. Zu beiden Veranstaltungen ist freier Eintritt. Es wird aber um Spenden für die Geschädigten der Hochwasserflut gebeten.

(rue)