Skifahren in Töckelhausen auch künftig möglich

Mein Wermelskirchen : Skifahren in Töckelhausen

Der Lift ist 300 Meter lang und 50 Jahre alt: Wenn die Schneelage in Töckelhausen stimmt, betreibt der Skiclub seinen eigenen Lift am Skihang. Bevor das Wohngebiet Braunsberg entstand, trug der Verein seine Meisterschaften dort auf einer Wiese aus.

Als die Fläche Baugebiet wurde, wechselte er nach Töckelhausen. 1967 entschieden die Mitglieder, einen eigenen Lift anzuschaffen, der bis heute funktionstüchtig ist. Zum letzten Mal fand 2010 eine Offene Meisterschaft statt. Vier Jahre später öffnete der Verein seinen Skihang erneut, litt aber unter schlechten Schneebedingungen. Als im Januar 2017 das Bergische mit Schnee überhäuft wurde, brachte der Skiclub bei der Bezirksregierung den Antrag für den Liftbetrieb erneut auf den Weg. Auch künftig ist bei guter Schneelage der Liftbetrieb denkbar.

(resa)