Wermelskirchen: Seniorin (80) bei Sturz aus Linienbus schwer verletzt

Wermelskirchen : Seniorin (80) bei Sturz aus Linienbus schwer verletzt

Eine 80-jährige Wermelskirchenerin hat sich bei einem Sturz aus einem Linienbus am Montagnachmittag schwere Verletzungen zugezogen. Sie musste nach Angaben der Polizei mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär verblieb.

Was war passiert? Der Bus fuhr gegen 14.25 Uhr auf der Industriestraße und hielt an der dortigen Haltestelle. Die Seniorin, die sich als einziger Fahrgast in dem Bus befand, wollte an der Haltestelle aussteigen. Dabei stürzte sie und verletzte sich schwer. Die Umstände des Sturzes sind laut Polizei bislang noch ungeklärt. Nach derzeitigen Ermittlungen hat der Bus beim Sturz gestanden. Ob die Dame selbstständig ins Straucheln geriet oder dies durch eine vorzeitig geschlossene Fahrgasttür verursacht wurde, ist noch unklar. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 02202 2050 zu melden.

(ser)
Mehr von RP ONLINE