1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Gemeindebezirk Hünger: Senioren machen zum zehnten Mal Urlaub ohne Koffer

Gemeindebezirk Hünger : Senioren machen zum zehnten Mal Urlaub ohne Koffer

Wieder einmal machten sich jetzt mehr als 20 Senioren auf, um eine schöne Urlaubszeit "ohne Koffer" zu erleben. Für manche war es schon das zehnte Mal, für andere war es etwas ganz Neues, berichtet Sigrid Scheidler.

Wieder einmal machten sich jetzt mehr als 20 Senioren auf, um eine schöne Urlaubszeit "ohne Koffer" zu erleben. Für manche war es schon das zehnte Mal, für andere war es etwas ganz Neues, berichtet Sigrid Scheidler.

Urlaub vom Alltag, aber trotzdem im eigenen Bett die Nacht verbringen, mit vielen anderen Menschen Urlaubstage in der Gemeinschaft erleben und trotzdem am Abend wieder zu Hause zu sein - dazu luden die Mitarbeiter des Gemeindebezirks Hünger die Senioren ein.

Die Teilnehmer wurden zu Hause abgeholt und ins Gemeindehaus Hünger gebracht. Dort konnten sie sich an einem Frühstücksbuffet stärken. Das Programm in der Woche stand unter dem Motto "Wege", dem auch die täglichen Andachten gewidmet waren. Ein Bus brachte dann alle durchs Bergische Land bis zum Haus Müngsten. Die Entstehung des Brückenparks und vieles mehr konnten die Senioren auf Bildern nachvollziehen. Ein Koffer wurde dann doch gepackt - zwar mit Erinnerungsstücken, die wiedergeben sollen, was die Teilnehmer während der Tage alles erlebt und gesehen haben. Dieser Koffer wurde in einem Gottesdienst ausgepackt, damit die ganze Gemeinde auch ein wenig daran teilhaben konnte, berichtet Scheidler.

"Am Ende waren alle ein wenig traurig, dass die schöne Zeit schon wieder vorbei war. Aber 2016 gibt es sicher wieder die Aktion."

(BM)