Wermelskirchen: Sehr trockener Sommer, aber auch verregnet

Wermelskirchen: Sehr trockener Sommer, aber auch verregnet

Der Sommermonat August brachte im Wuppergebiet viele Lichtblicke, aber auch einige verregnete Tage. Dies zeigt die Niederschlagsauswertung des Wupperverbandes. Es gab je nach Ortslage im Verbandsgebiet zwischen 14 und 19 Trockentage - das heißt, an mehr als der Hälfte der Tage hat es nicht geregnet. Der nasseste Tag allerdings war gleich am Anfang des Monats: Der 2. August war mit zwischen 36 und 47 Litern pro Quadratmetern der niederschlagsreichste Tag. Dann folgte mit Abstand der 11. August mit 15 bis 22 Litern pro Quadratmetern.

(rue)