Wermelskirchen Schutzstreifen für Radfahrer werden neu markiert

Wermelskirchen · Der im Jahr 2013 markierte Schutzstreifen für Radfahrer auf dem Brückenweg ist derart ausgeblichen, dass er seine Funktion nur noch bedingt erfüllt. Die Stadtverwaltung wird diesen Zustand wahrscheinlich im Herbst beheben. "Die Ausschreibung für eine neue Markierung ist erfolgt, noch können die Arbeiten aber nicht erledigt werden", teilt Betriebshofleiter Volker Niemz auf Anfrage unserer Redaktion mit.

 Auf dem Brückenweg ist der Schutzstreifen für Radfahrer fast nicht mehr zu erkennen.

Auf dem Brückenweg ist der Schutzstreifen für Radfahrer fast nicht mehr zu erkennen.

Foto: Radermacher
(ser)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort