Wermelskirchen Ratsmehrheit übt Druck auf Weik aus

Wermelskirchen · Mit seinem "Rückholrecht" will der Stadtrat dem Bürgermeister die Zuständigkeit für den Radverkehr auf der Telegrafenstraße entziehen – CDU, WNKUWG und Büfo wären am Ziel: kein Radeln mehr gegen die Einbahnstraße.

 Die Ratsmehrheit – CDU, Büfo, WNKUWG – möchte den gegenläufigen Radverkehr auf der Telegrafenstraße aufheben.

Die Ratsmehrheit – CDU, Büfo, WNKUWG – möchte den gegenläufigen Radverkehr auf der Telegrafenstraße aufheben.

Foto: Jürgen Moll
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort