Wermelskirchen Radler in Einbahnstraße: Bei Gefahr absteigen

Wermelskirchen · Als ungerechtfertigt bezeichnet Frank Schopphoff die Politikerschelte von BM-Leser Achim Stillger, die das Radfahren gegen die Einbahnstraße für ein Jahr im Probebetrieb befürworteten.

 Absteigen, empfiehlt Schopphoff, wenn große Busse kommen.

Absteigen, empfiehlt Schopphoff, wenn große Busse kommen.

Foto: Hertgen
(RP/rl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort