Wermelskirchen: Prügelei - Mann erleidet Nasenbeinbruch

Wermelskirchen : Prügelei - Mann erleidet Nasenbeinbruch

Schmerzhaft endete eine Prügelei in der Nacht zu Mittwoch. Ein 55-Jähriger zog sich einen Nasenbeinbruch zu.

Wie die Polizei mitteilt, entdeckten Polizisten gegen 3.30 Uhr an der Eich eine frische Blutlache. Kurz darauf fanden sie einen Mann, der auf einer Rampe eines Discounters lag. Der Mann war blutverschmiert, seine Nase schwer verletzt. Es stellte sich später bei Untersuchung heraus, dass der Mann sich einen Nasenbeinbruch zugezogen hat.

Der mutmaßliche Täter ist 44 Jahre alt und mit dem 55-Jährigen bekannt. Die Polizei konnte den Verdächtigen in der Nacht nicht aufspüren. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

(ots)
Mehr von RP ONLINE