1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Polizei fasst einen der beiden Einbrecher

Wermelskirchen : Polizei fasst einen der beiden Einbrecher

Einer weiteren Zeugin ist es zu verdanken, dass die Polizei am Donnerstagabend kurz vor Ende ihrer Großfahndung einen der beiden flüchtigen Einbrecher, die in Pantholz Schmuck aus einem Haus gestohlen hatten, festzunehmen. Wie die Polizei gestern berichtete, meldete sich kurz vor Einsatzende eine Frau, die auf einem Feldweg im Großraum Dabringhausen einen jungen Mann sah, der mit verschmutzter Kleidung auf dem Boden hockte und mit einem Handy telefonierte. Da die Zeugin über die Medien von der laufenden Fahndung wusste, informierte sie umgehend die Polizei.

Den Beamten gelang es schnell, den 19-Jährigen ohne festen Wohnsitz in Deutschland anzutreffen und festzunehmen. Der Mann räumte in der Vernehmung nicht nur seine direkte Tatbeteiligung am Einbruch ein, er stellte auch die Verbindung zu dem 34-jährigen Fahrer des Fluchtwagens her, der bereits am Donnerstagmittag in Tatortnähe festgenommen wurde. Die Polizei fahndet weiter nach dem dritten Täter, nach den Vernehmungen gibt es neue Hinweise auf seinen Aufenthaltsort. Die beiden Osteuropäer wurden gestern dem Haftrichter vorgeführt, so die Polizei.

(RP)