Polizei bezieht neue Bezirksdienststelle in Wermelskirchen.

Neues Polizeibüro : Polizei bezieht neues Büro

(tei.-) Seit Donnerstag ist die neue Bezirksdienststelle der Polizei in Wermelskirchen bezogen. Das etwa 20 Quadratmeter große Büro ist als Anlaufstelle oder Servicebüro für Bürger gedacht und war bisher im ersten Geschoss des Rathauses untergebracht; nun befindet es im im rechten Teil des ehemaligen Stadtcafés unterhalb des Bürgerzentrums.

Aktuell besetzt ist es mit dem Bezirksbeamten Frank Preyer; er weist daraufhin, dass das Büro nicht durchgängig besetzt ist, da die Bezirksbeamten zu 80 Prozent ihrer Tätigkeit im Außendienst seien. Sprechzeiten können aber vereinbart werden. Die Telefonnummer dazu steht im Eingangsbereich.

Preyer ist für die Innenstadt zuständig, Frank Burkert als Bezirksbeamter für Dhünn und Dabringhausen. Sein Büro ist auf der Polizeiwache in Burscheid. Im November wird ein weiterer Bezirksbeamter für Wermelskirchen tätig und für den nördlichen Stadtbezirk zuständig sein.

(teil.-)
Mehr von RP ONLINE