Wermelskirchen: Pflasterstein gegen Fenster von Bäckerei geworfen

Wermelskirchen: Pflasterstein gegen Fenster von Bäckerei geworfen

Mit einem Pflasterstein haben Unbekannte offenbar versucht, die Eingangstür einer Bäckerei einzuwerfen. Da die Scheibe aus Sicherheitsglas besteht, splitterte lediglich Glas ab.

Zwischen Donnerstag, 11.30 Uhr, und Freitag, 6 Uhr, flog ein Pflasterstein gegen die Eingangstür der Bäckerei an der Thomas-Mann-Straße, berichtet die Polizei. Da die Scheibe der Tür aus Sicherheitsglas besteht, drang der Stein nicht ein, die Scheibe splitterte lediglich. Ob übermütige Väter auf dem Nachhauseweg dafür verantwortlich sind, ist unklar.

Die Polizei RheinBerg hat eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen und nimmt Hinweise unter 02202 205-0 entgegen.

(ots)
Mehr von RP ONLINE