Stimmung auf dem Wochenmarkt in Wermelskirchen Optimismus bei den Marktverkäufern

Wermelskirchen · Sparen, Sparen, Sparen – auch bei teuren ­Produkten vom Markt? In ­Wermelskirchen ist die Nachfrage weiter hoch. Warum es hier besser läuft als anderswo? Wir haben uns auf dem Wochenmarkt umgehört.

Händler Rudi Niepenberg und Enkel Ben haben auf dem Wermelskirchener Wochenmarkt alle Hände voll zu tun: Die Nachfrage ist ungebrochen.

Händler Rudi Niepenberg und Enkel Ben haben auf dem Wermelskirchener Wochenmarkt alle Hände voll zu tun: Die Nachfrage ist ungebrochen.

Foto: Arnd Janssen