1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Neue Schwimmkurse im Quellenbad und Freibad

Angebote von Stadt, DLRG und WTV in Wermelskirchen : Neue Schwimmkurse im Quellenbad und im Freibad

Spät, aber immerhin: Die Stadt Wermelskirchen bietet im Quellenbad und im Freibad Dabringhausen zahlreiche Schwimmkurse mit eigenem Personal an.

Vor Wochen noch wurden mögliche Angebote in diese Richtung aus der Verwaltung heraus vehement abgelehnt. Darüber hinaus führen der WTV und die DLRG im Quellenbad entsprechende Kurse durch. Darüber informiert jetzt zum Ende der ersten Ferienwoche die Stadtverwaltung.

Das Quellenbad am Quellenweg hat, entgegen der bisherigen Praxis, auch während der Sommerferien geöffnet, um die Kursangebote ohne Unterbrechung anbieten zu können.  Die Schwimmkurse der DLRG werden montags mit zwei Gruppen in der Zeit von 15.30 bis 17 Uhr, die Schwimmkurse des WTV mit zwei Gruppen   18  bis 20  Uhr durchgeführt. Das Kursusangebot des Quellenbad-Personals findet dienstags, mittwochs und freitags mit täglich sieben Gruppen (mittwochs acht Gruppen) zu unterschiedlichen Uhrzeiten statt. Zusätzlich führt die DLRG donnerstags Schwimmkurse mit zwei Gruppen in der Zeit von 15.30  bis 20  Uhr durch.

Während der Sommersaison werden zusätzlich im Freibad Dabringhausen Schwimmkurse vom Personal des Quellenbads angeboten. Die Schwimmkurse finden montags bis freitags zu unterschiedlichen Uhrzeiten statt. 21 verschiedene Gruppen stehen zur Verfügung. „Wir sind froh, dass wir trotz der derzeitigen Einschränkungen ein breites Angebot an Schwimmkursen anbieten können, die auf ein reges Interesse stoßen. Alle Akteure sind bemüht, der Nachfrage nach solchen Kursen bestmöglich nachzukommen“ betont Sportdezernent Stefan Görnert.

Nähere Informationen können interessierte Bürger beim Personal des Quellenbades unter 02196 / 6778 oder unter 0173 69 18 915 (E-Mail: Schwimmkurs-melanie@web.de) erfragen.

(tei.-)