Wermelskirchen: Mobiles Bürgerbüro ab Montag unterwegs

Wermelskirchen: Mobiles Bürgerbüro ab Montag unterwegs

Das Mobile Bürgerbüro startet nächste Woche in den Stadtteilen Dhünn und Dabringhausen.

Der Service wird immer am Montag von 14 bis 16 Uhr angeboten, am ersten Montag im Monat im Ortsteil Dhünn, an den anderen Montagen in Dabringhausen. Start ist nun in Dabringhausen am Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde, Altenberger Straße 49. Der Service richtet sich ganz besonders an Bewohner der Ortsteile, die nicht mobil oder in der Lage sind, das Bürgerbüro im Rathaus aufzusuchen.

Der Service erfolgt grundsätzlich unter Terminvergabe entweder telefonisch unter 02196/ 710-330 oder per E Mail an: "buergerbuero@wermelskirchen.de". Die Termine werden ab sofort vergeben, teilt die Stadt mit.

  • Remscheid : Wermelskirchen

Ohne vorherige Terminabsprache können nur eingeschränkte Dienstleistungen in Form von Beratungen angeboten werden. Es kann aber auch ein Termin für eine der kommenden Wochen vergeben werden.

Auch im mobilen Bürgerbüro vor Ort wird eine Zahlung per EC-Karte angeboten. Zudem gibt es geringfügige Änderung der Öffnungszeiten im Bürgerbüro (Rathaus): Die Öffnungszeit für Berufstätige am Montagabend wird ab April 2018 um eine halbe Stunde vorverlegt, und zwar auf 17.30 bis 19.30 Uhr. Das Bürgerbüro teilt mit, dass seit Jahresbeginn EC Zahlungen im Bürgerbüro wieder problemlos möglich sind.

(pd)