Wermelskirchen: Mobile Redaktion beim Fest vorm Stadt-Karree

Wermelskirchen : Mobile Redaktion beim Fest vorm Stadt-Karree

Wie sieht es in Wermelskirchen mit Kindergartenplätzen aus? Warum stellt die Stadtverwaltung nicht neue Mitarbeiter ein, um das Desaster um die immer häufiger vorkommende Kürzung der Öffnungszeit wegen Personalmangels zu beenden? Wann kommt denn die neue Feuerwache in Dabringhausen?

Das sind nur einige Fragen, die der Erste Beigeordnete Stefan Görnert am Sonntag gerne mit den Bürgern persönlich zwischen 14 und 15 Uhr diskutieren würde. Er ist Gast und Gesprächspartner zugleich bei der Mobilen Redaktion der Bergischen Morgenpost beim "Fest". Die Mobile Redaktion steht auf der Telegrafenstraße vor dem Stadt-Karree. Bei Kaffee und Gebäck lässt es sich da sicher gut diskutieren.

Stefan Görnert ist seit zehn Monaten als Erster Beigeordneter zuständig für die Bereich Schule, Ordnung, Feuerwehr, Soziales mit Kitas, Flüchtlingen und Inklusion sowie Sport und Jugend sowie Kattwinkelsche Fabrik. Als Ansprechpartner für die Bürger steht er natürlich Rede und Antwort zu allen Fragen aus seinem direkten Arbeitsbereich, aber wird sicher auch zu anderen Themen in der Stadt Stellung nehmen können oder die Themen in die Verwaltung mitnehmen.

Die Mobile Redaktion ist eine Stunde vor Ort - die Bergische Morgenpost beteiligt sich aber von 13 bis 18 Uhr mit einem Frühlingsquiz für die ganze Familie am "Fest". Es gilt, Vögelnamen aus einem Wörtersee herauszufischen. Tolle Preise gibt es zu gewinnen: zwei Tickets für Roncalli's Apollo Varieté in Düsseldorf sowie fünf Mal "Mein Rheinland - die Sonderhefte Wandern und Radfahren".

So. 13. Mai, 13 bis 18 Uhr, Telegrafenstraße 43 - 14 bis 15 Uhr: Mobile Redaktion.

(tei.-)