1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Luther-Festwoche startet mit "Duo Camillo"

Wermelskirchen : Luther-Festwoche startet mit "Duo Camillo"

Die Evangelische Kirchengemeinde Wermelskirchen beteiligt sich mit zwei großen Veranstaltungen an der Festwoche des Kirchenkreises zum Reformationsjubiläum, teilt der Öffentlichkeitsreferent der Gemeinde, Pfarrer Ulrich Seng, mit.

' Am Mittwoch, 13. September, 19 Uhr, kommt das Musikkabarett "Duo Camillo" mit seinem Programm "Luther bei die Fische" ins Gemeindehaus Markt. Das Duo tourt seit 1990 durch das deutschsprachige In- und Ausland, stand auf rund 1200 Bühnen und hat inzwischen zwölf CDs veröffentlicht. 2010 wurde das Duo als bestes Kirchenkabarett mit der "Honnefer Zündkerze" ausgezeichnet. Kein Wunder, wenn ein ehemaliger Physikprofessor und ein verrückter Theologe miteinander nach dem suchen, "was die Welt im Innersten zusammenhält". Dass sie dabei immer wieder auch die Tiefen des christlichen Glaubens ergründen, macht das Ganze besonders inspirierend.

' Am Freitag, 15. September, 19 Uhr, heißt es in der Stadtkirche "Die Reformation singt - Martin Luther und seine Lieder". Ein Bläserensemble des Posaunenchors unter der Leitung von Dr. Martin Weidner und Pfarrer Manfred Jetter führen in bekannte und weniger bekannte Lieder Martin Luthers ein. Dabei kommt Luthers Leidenschaft für das Kirchenlied ebenso zum Klingen wie die Botschaft der Reformation, die Luther unübertroffen in seinen Liederdichtungen zum Ausdruck gebracht hat.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist kostenfrei - am Ausgang gibt es eine Kollekte. Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Festwoche sind im Internet unter www.2017kklennep.de abrufbar, teilt Seng mit. "Das vollständige Programmheft liegt in den Kirchen und Gemeindehäusern aus und ist auch erhältlich im Gemeindebüro, Markt 6, in Wermelskirchen."

(tei.-)