Wermelskirchen Kommentar: Die Betroffenen direkt ansprechen

Wermelskirchen · Gerade mal die Hälfte der Leistungsberechtigten hat einen Antrag auf Förderung nach dem Bildungs- und Teilhabepaket gestellt. Das mag auf den ersten Blick als gutes Ergebnis angesichts der desaströsen Informationspolitik der Bundesregierung anzusehen sein.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort