Karneval in Dabringhausen Stephanie Bützer ist die Mutti der Kompanie

Wermelskirchen · Sie ist Kommandantin bei den Grunewaldern, sitzt im Festausschuss und neuerdings zeichnet sie auch für den Kinderkarneval verantwortlich: Stephanie Bützer will sich ein Leben ohne Karneval gar nicht vorstellen.

Stephanie Bützer ist die neue federführende Organisatorin des Kinderkarnevals in Wermelskirchen. Für die 35-Jährige ist der Karneval kein Hobby: „Das ist eine Familie.“

Stephanie Bützer ist die neue federführende Organisatorin des Kinderkarnevals in Wermelskirchen. Für die 35-Jährige ist der Karneval kein Hobby: „Das ist eine Familie.“

Foto: Jürgen Moll

Wenn den Mädels vom Tanzkorps beim Rosenmontagszug der Wind um die Ohren pfeift, dann zaubert Stephanie Bützer Mützen hervor. Wenn den Tänzerinnen bei der Zugaufstellung der Magen knurrt, dann versorgt ihre Kommandantin sie mit Rosinenbrötchen und Wasser. „Alle nennen mich hier Mutti“, sagt Stephanie Bützer und lacht. Ihr gefällt der Spitzname, den sie im Dabringhauser Karneval trägt. „Ich kümmere mich halt gerne“, erzählt die 35-Jährige. Und dann ergänzt sie: „Aber das Schönste ist: Das geht auch anderen so. Wir sind einfach eine gute Gemeinschaft“.