Wermelskirchen Junge Diebinnen bestahlen eine 78-jährige Frau

Wermelskirchen · Schmuck sowie Bargeld stahlen Montagnachmittag zwei Diebinnen aus der Wohnung einer 78-Jährigen in der Friedrichstraße. Als die Frau vom Einkaufen zurückkam, schloss sie die Tür zum Hausflur auf. Da drängten sich zwei junge Frauen an ihr vorbei. Sie gaben vor, einer Nachbarin Gardinen bringen zu wollen und trugen der 78-Jährigen unaufgefordert ihren schweren Einkauf bis zur Wohnung. Dort verwickelten sie die ältere Frau in weitere Gespräche und verschafften sich Zugang zu den Räumen. Während eine der Täterinnen die Aufmerksamkeit auf sich lenkte, indem sie immer wieder um ein Glas Wasser bat, durchsuchte die zweite Frau die Wohnung.

Täterbeschreibung Die Diebinnen wirkten südländisch. Sie waren 18 bis 20 Jahre alt und schlank. Ihre Haare waren lang und schwarz. Sie führten einen hellen Gardinenstoff mit sich. Hinweise an die Polizei Tel. 02202 2050

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort