Wermelskirchen: "Hörspielereien" mit Brahms - Kammerkonzert für Kinder

Wermelskirchen: "Hörspielereien" mit Brahms - Kammerkonzert für Kinder

Zu einem interaktiven Konzert mit Kindern der Musikalischen Früherziehung und Lehrern lädt die Musikschule für Samstag ein. Dort wird ein Kammerkonzert mit dem Titel "Hörspielereien mit Brahms" veranstaltet.

Die Musikschule kündigt es als ein "Kammerkonzert der besonderen Art" an. Das Konzert, das sich auf spielerische Weise mit den ungarischen Tänzen von Johannes Brahms beschäftigt, richtet sich an Kinder im Kindergarten- und frühen Grundschulalter. Dieses interaktive Konzert wird gemeinsam von Lehrern und Schülern der Musikschule sowie Kindern der Musikalischen Früherziehung gestaltet.

Sa. 30. September, 16 Uhr, Sitzungssaal der Bürgerhäuser, Eich 8. Der eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

(tei.-)