1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Heute ist Weltgebetstag: ,Gottes Schöpfung ist sehr gut'

Wermelskirchen : Heute ist Weltgebetstag: ,Gottes Schöpfung ist sehr gut'

Kirchengemeinden in Wermelskirchen laden ein.

Die Kirchengemeinden aller Konfessionen in Wermelskirchen laden zu Gottesdiensten anlässlich des Weltgebetstages für heute, Freitag, 2. März, ein. Um 15 Uhr findet der Gottesdienst in der Evangelischen Kirche Hünger statt. Anschließend wird zum Kaffeetrinken eingeladen. Um 19 Uhr ist Gottesdienst in der Katholischen Kirche St. Michael, anschließend Gemütliches Beisammensein.

"Gottes Schöpfung ist sehr gut!" behaupten die Frauen aus Surinam in Südamerika, die in diesem Jahr die Weltgebetstagsordnung vorbereitet haben. Frauen aus fünf christlichen Konfessionen haben daran mitgewirkt. Etwa die Hälfte der Bevölkerung in Surinam ist christlich. Die römisch-katholische Kirche und die Herrnhuter Brüdergemeinde haben in diesem Land mit seiner niederländischen Kolonialtradition eine bedeutende Rolle.

Der Weltgebetstag bietet Gelegenheit, Surinam kennenzulernen. Surinam ist halb so groß wie Deutschland und vereinigt in seiner Bevölkerung afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse.

Der Weltgebetstag ist eine weltweite, ökumenische Basisbewegung christlicher Frauen, die in mehr als 100 Ländern der Welt verankert ist. Ihr Herzstück ist ein Gottesdienst, den jedes Jahr Frauen eines anderen Landes vorbereiten. Er wird weltweit am ersten Freitag im März gefeiert. Christlicher Glaube, Gebet und Handeln für eine gerechte Welt gehören beim Weltgebetstag untrennbar zusammen. Ein sichtbares Zeichen dafür sind die Kollekten aus den Gottesdiensten in Deutschland, die Frauen- und Mädchenprojekte weltweit und in diesem Jahr besonders in Surinam unterstützen.

(pd)