Wermelskirchen Glasverbotszone zur Matinee

Wermelskirchen · Am Kirmesmontag sind zwischen 10 und 24 Uhr Glasflaschen jeglicher Größe verboten. Die künftige Glasverbotszone wird aber nicht eingezäunt. Fünf Einlasskontrollstellen werden eingerichtet, zwei Streifen werden unterwegs sein.

 Zerschlagene Bier- und Sektflaschen stellen eine "Gefährdung der öffentlichen Sicherheit" dar: Deshalb gilt an Matinee 2012 erstmals ein absolutes Glasverbot auf der oberen Eich.

Zerschlagene Bier- und Sektflaschen stellen eine "Gefährdung der öffentlichen Sicherheit" dar: Deshalb gilt an Matinee 2012 erstmals ein absolutes Glasverbot auf der oberen Eich.

Foto: Hertgen
Wermelskirchen: Glasverbotszone zur Matinee
Foto: Teifel
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort