Wermelskirchen: Genusserlebnis für die Zuhörer

Wermelskirchen: Genusserlebnis für die Zuhörer

Das musikalische Angebot ist groß, und bei der Vielzahl gibt es normale, gute und ausgezeichnete Konzerte. Und es gibt diese kleinen Besonderheiten, diese musikalischen Perlen, an die sich die Zuhörer noch lange erinnern. Diese Konzerte kommen nicht besonders groß daher. Es sind nicht die teuersten, nicht die lautesten und auch nicht die mit den meisten Besuchern. Es sind die Konzerte mit einer hohen musikalischen Qualität, Spontanität, mit Spielfreude und mit einer Verbindung zwischen Musikern und Publikum. Die Musik geht in die Ohren, geht in den Bauch und erreicht vielleicht die Seele. Es sind "Genusserlebnisse".

So ein Ereignis erlebten die etwa 40 Zuhörer am Freitagabend im Haus Eifgen. Gitarrist Gregor Hilden kam mit ganz kleiner Besetzung. Zusammen mit ihm bilden Schlagzeuger Mickey Neher und Organist Wolfgang Roggenkamp das "Gregor Hilden Trio". Mit dem ersten Titel gaben die drei ihre Visitenkarte ab: "Absolute Profis!". Meist sind es melodische Eigenkompositionen, mal eine Ballade, dann ein Boogie oder ein Blues. Die Musik passt in keine Schublade. Blues, Soul und Jazz werden gemischt und es entsteht ein "Gregor Hilden Sound".

2009 war Hilden zu Besuch bei einer Blues-Session im Bistro der Katt. Er spielte einfach mit und machte auf sympathische Art Werbung für ein Konzert mit der Sängerin Harriet Lewis. Für die Bluesfreunde ist dieses Konzert sicher bis heute unvergessen. Nun kam er in kleiner Formation zurück, anders aber nicht minder schön. Hilden gehört sicher zu den besten Gitarristen, doch hier zählt, nicht der Schnellste, der Komplizierteste oder der Lauteste zu sein. Wunderbare Grundthemen und Ideen, feine Melodien und spontane Improvisationen lassen den Zuhörer staunen und auch wohlfühlen. "Lay back" - sich zurücklehnen, zuhören, staunen und genießen.

Das Jahr ist noch jung, und trotzdem sei bereits jetzt eine Prognose gewagt: Am Freitagabend gab es sicher eines der besten Konzerte im Haus Eifgen.

(RP)