Wermelskirchen Gehweg: Reinigungspflicht hat polizeirechtlichen Charakter

Wermelskirchen · Der Bürger muss seinen Gehweg wöchentlich kehren und kann nicht darauf verweisen, dass die Benutzung auf eigene Gefahr ist – die Stadt hingegen sieht diese Pflicht auf der Balkantrasse für sich nicht. Das ist die Kernaussage einer Antwort der Verwaltung auf einen Fragenkatalog von Henning Rehse (WNKUWG) in Sachen Müll.

 Die Balkantrasse bei Tente wird vom Laub befreit.

Die Balkantrasse bei Tente wird vom Laub befreit.

Foto: Hans Dörner
(tei.-)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort