Wermelskirchen: Freibad-Verein sucht Helfer für die Sommerferien

Wermelskirchen: Freibad-Verein sucht Helfer für die Sommerferien

Der Schwimmverein Freibad Dabringhausen sucht mindestens für die Dauer der Sommerferien (13. Juli bis 28. August) Rettungsschwimmer zur Unterstützung der Schwimmmeister im Freibad Dabringhausen.

Neben der Aufsicht am Beckenrand umfasst das Aufgabengebiet auch die Unterstützung bei anfallenden Aufgaben im Badebetrieb, wie beispielsweise Reinigung und kleinere Instandhaltungsarbeiten. "Ein sonniger Arbeitsplatz in idyllischer Lage mit netten Badegästen ist dabei garantiert", wirbt der Vereinsvorstand.

Vor Saisonbeginn erfolgt eine Dienstplanung mit verlässlichen Einsatzzeiten. Voraussetzungen sind: Mindestalter 16 Jahre, gültiger Rettungsschwimmschein Silber (nicht älter als zwei Jahre), aktueller "großer" Erste-Hilfe-Kurs und flexible Einsatzmöglichkeit während der Sommerferien.

Vergütet wird der Job mit neun Euro/Stunde brutto.

Bei Rückfragen steht Katja Salz-Bannier vom Schwimmverein Freibad Dabringhausen e.V. zur Verfügung. E-Mail: kb@freibad-dabringhausen.de , Telefon: 02193-5349151.

(pd)