Wermelskirchen Freibad: Die Zeit rennt davon

Wermelskirchen · Die vorbereitenden Arbeiten im Freibad in Dabringhausen hätten schon längst beginnen müssen. Mit dem Ratsbeschluss allein ist es nicht getan. Die Stadtverwaltung wartet jetzt ab, wie sich der Förderverein entscheidet.

 Können die Wermelskirchener den Sommer 2012 im Freibad genießen? Dazu müsste der Förderverein, unter Mithilfe engagierter Bürger dieser Stadt, einen Trägerverein gründen.

Können die Wermelskirchener den Sommer 2012 im Freibad genießen? Dazu müsste der Förderverein, unter Mithilfe engagierter Bürger dieser Stadt, einen Trägerverein gründen.

Foto: Renate Frowein
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort