Festausschuss startete den Vorverkauf für die Karnevalsveranstaltungen in Dabringhausen.

Karneval : Hälfte der Tickets ist schon vergriffen

Dawerkuser Festausschuss startete den Vorverkauf für die Karnevalsveranstaltungen.

Für den Festausschuss Dabringhausen ist der Start des Vorverkaufs der Tickets für die Karnevalsveranstaltungen im Dorf der Beginn der „heißen Phase“. Traditionell ging es in der Hofburg des Dreigestirns, die sich das zweite Jahr in Folge im Restaurant „Markt 57“ befindet, los. Und bereits nach gut einer Stunde waren 50 Prozent der Eintrittskarten für „Wir unter uns“ verkauft, was niemanden überraschte, sind doch erfahrungsgemäß gerade die Tickets für „Wir unter uns“ und den Kinderkarneval schnell vergriffen. Um nicht irgendwann zu spät dran und mit leeren Händen da zu stehen, kamen auch Doris und Jürgen Steeger in den „Markt 57“. Das Ehepaar hatte einen klaren Auftrag: Vier Karten für „Wir unter uns“. Auftraggeber waren Sohn und Tochter sowie deren Partner. „Unsere älteste Tochter lebt in der Schweiz. Sie ist mit dem Dabringhausener Karneval aufgewachsen, ihr Partner erlebt das Spektakel als Schweizer zum ersten Mal und will sich passend als Appenzeller Käse verkleiden“; erzählt Doris Steeger. Ihr Mann Jürgen schmunzelt: „Das ist ein Qualitätszeugnis für das Event, die Veranstaltung ist bis in die Schweiz bekannt.“

Ganz klassisch mit einem im A3-Format ausgedruckten Belegungsplan saßen die Festausschuss-Vertreter am runden (Stamm-)Tisch im „Markt 57“, jeder verkaufte Sitzplatz für „Wir unter uns“ wurde mit einem Neonstift in Grün markiert. Einfacher ist es für den Kinderkarneval und die Altweiber-Party mit Axel Fischer, der Schlagersänger mit dem „Traum von Amsterdam“, denn dafür gibt es keine Tisch- und Sitzplatzordnung. „Wir rechnen damit, dass wie in den Vorjahren der Kinderkarneval und ‚Wir unter uns‘ ausverkauft sein werden. Bei der Altweiber-Party hatten wir im Vorjahr 600 Besucher – das läuft von Jahr zu Jahr immer besser“, schätzt der zweite Festausschuss-Vorsitzende Denis Köppen die drei Veranstaltungen in der Dabringhausener Mehrzweckhalle ein.

Für den Kinderkarneval (Sonntag, 24. Februar, 14.30 Uhr) können maximal 800 Tickets verkauft werden. Für die Altweiber-Party (Donnerstag, 28. Februar, 20 Uhr) sind 1000 Karten das Maximum. 1044 Sitzplätze stehen bei „Wir unter uns“ (Samstag, 2. März, 18 Uhr) bereit. Ab dem heutigen Montag, 21. Januar, sind die Tickets beim Kaufzentrum Hübing in Dabringhausen sowie bei Lotto Duran am Wermelskirchener Busbahnhof (nur für Kinderkarneval und Altweiber) erhältlich.