Polizei Wermelskirchen Fahrradstreife auf der Balkantrasse

Wermelskirchen · Die Polizeiwache Wermelskirchen setzt ab sofort zu unregelmäßigen Zeiten auf dem Panorama-Radweg Balkantrasse eine Radstreife ein. Der Grund für diese Neuerung: Besonders in der Sommerzeit sind Vorfälle auf dem Radweg Anlass für zahlreiche Polizeieinsätze, sagt Andreas Weilermann, Leiter der Polizeiwache Wermelskirchen. Das Konzept soll bis zum Winter erprobt werden.

 Andreas Weilermann (l.) und Marcel Afyfy von der Polizei stellten gestern Mittag die Fahrradstreife auf der Balkantrasse vor.

Andreas Weilermann (l.) und Marcel Afyfy von der Polizei stellten gestern Mittag die Fahrradstreife auf der Balkantrasse vor.

Foto: nico hertgen
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort