1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Einfach dreist: Am Altglascontainer Müll abgeladen

Wermelskirchen : Einfach dreist: Am Altglascontainer Müll abgeladen

Hier siegt anscheinend die Dreistigkeit mancher Mitbürger: Statt ein paar Meter weiterzufahren zur Reterra, wo man gegen ein Entgelt Restmüll abgeben kann, wurde dieser Dreck dann lieber an den Altglascontainern, die in der Albert-Einstein-Straße stehen, gestellt.

So etwas wird dann noch damit belohnt, dass die Stadt Wermelskirchen auf ihre Kosten den Müll entsorgt und quasi die "Rechnung" der Allgemeinheit, also den Steuerzahlern, aufs Auge drückt.

Wer auch immer solche Dreckecken entdeckt, sollte sie entweder über die Mängel-App oder über die Homepage der Stadt Wermelskirchen der Verwaltung melden, telefonisch ist Klaus Engels (Tel. 02196 710 220) in der Abfallberatung dafür Ansprechpartner. Dann werden sie zeitnah beseitigt. Sicher nimmt Engels auch Informationen über Personen entgegen, die an den Altglascontainern solchen Dreck abladen, damit die die Entsorgung zahlen.

(tei.-)