Kriminalität in Wermelskirchen Diebe brechen in Firma ein und stehlen Bargeld

Wermelskirchen · Die Einbrecher gelangten durch das Einschlagen eines Bürofensters ins Innere des Gebäudes an der Handelsstraße und durchsuchten sämtliche Büroräume nach Wertgegenständen.

 Nachdem die Polizei bereits zu einem Einbruch in Dabringhausen gerufen wurde, erfolgte nun der zweite Einbruch im Wermelskirchener Stadtgebiet innerhalb weniger Tage.

Nachdem die Polizei bereits zu einem Einbruch in Dabringhausen gerufen wurde, erfolgte nun der zweite Einbruch im Wermelskirchener Stadtgebiet innerhalb weniger Tage.

Foto: dpa/Carsten Rehder

In eine Firma an der Handelsstraße brachen bislang unbekannte Täter ein und entwendeten Bargeld in Höhe eines unteren vierstelligen Betrages. Wie die Polizei Rhein-Berg informiert, muss der Einbruch zwischen Dienstag, 16. April, 17 Uhr, und Mittwoch, 17. April, 6.30 Uhr, erfolgt sein.

Die Einbrecher gelangten durch das Einschlagen eines Bürofensters ins Innere der Firma und durchsuchten sämtliche Büroräume nach Wertgegenständen. Darüber hinaus konnten die zum Tatort gerufenen Polizeibeamten auch an der Eingangstür des Gebäudes Hebelmarken feststellen.

Die Polizei nahm eine Strafanzeige auf und verständigte den zentralen Erkennungsdienst, um eine Spurensicherung am Tatort durchzuführen.

Hinweise Zeugen, die Hinweise zu diesem laut Polizeieinschätzung besonders schweren Fall des Diebstahls geben können, werden gebeten sich unter ☏ 02202 / 205-0 an das zuständige Kriminalkommissariat 2 der Polizei Rhein-Berg zu wenden.

(sng)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort