Ehrungen, Ernennungen und Beförderungen in Wermelskirchen

Ehrensache : Ehrungen, Ernennungen und Beförderungen

(sng) Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wermelskirchen in Hünger gab es wieder zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft, Ernennungen und Beförderungen.

60 Jahre Mitgliedschaft Kurt Steinhaus und Willi Hasenclever.

50 Jahre Mitgliedschaft Helmut Kowalewski, Gerhard Sonnborn, Klaus Stubenrauch und Peter Bärwald.

35 Jahre Mitgliedschaft Frank Blasberg, Ralph Sichelschmidt und Frank Bever.

25 Jahre Mitgliedschaft Matthias Stein.

Zu Gruppenführern wurden Robert Schmitz (Löschgruppe Halzenberg) und Tim Bosbach (Löschgruppe Tente) ernannt. Stellvertretender Gruppenführer ist Markus Jastram (Löschgruppe Tente). Die Ernennungen erfolgen für die Dauer von sechs Jahren, zuvor geht eine Anhörung und Wahl in den jeweiligen Löschgruppen voraus.

Ernennung zum Feuerwehrmann/zur Feuerwehrfrau: Niklas Gierse, Stephan Simon, Lino Mel Kilian Bönisch, Candy Westphal, Jan Puschinski, Lisa Fink, Vladimir Denk, Dominik Domogala, Yannik Neumüller, Max Ludwig, Jens Albert Benneker, Mirko Eichholz, Christopher Mark und Jerome Gerad;

zum Oberfeuerwehrmann/zur Oberfeuerwehrfrau: Junior-Carmelo Figura, Jörn Katerndahl, Ingo Köpping, Fabian Stoßberg, Christian Schifferings, Carina Ehrmann, Niklas Burghoff, Wolfgang Hinck, Markus von den Eichen, Annabell Eichholz, Felix Conrad, Fabian Leichtle, Falk Schröter, Justin Vierkötter und Torn-Björn Wittkopf;

 zu Hauptfeuerwehrmann: Sven Boßelmann, Marc Allendorf, Markus Weber und Peter Hans Stockmann;

zum Unterbrandmeister: Patrick Weil, Christoph Schimmer und Tobias Gierse;

 zum Brandmeister: Markus Jastram;

zum Oberbrandmeister: Matthias Stein, Max Lietzau und Achim Schmitz.

Mehr von RP ONLINE