Wermelskirchen: Des "Königs" letzter Befehl: "Schulfrei!"

Wermelskirchen: Des "Königs" letzter Befehl: "Schulfrei!"

WERMELSKIRCHEN (sng) Mit einem Spalier, das Gebhard Lehr durchschritt, verabschiedeten sich gestern die Hauptschüler von ihrem Schulleiter an dessen letztem Arbeitstag. Dabei trug der zukünftige Pensionär die gold-gelbe Krone eines Königs, wurde mit zahlreichem Händeschütteln bedacht und bunten Papiergirlanden überhäuft.

Für die 126-köpfige Schülerschar, die an der auslaufenden Hauptschule je drei Klassen in der neunten und zehnten Stufe bilden, wendete sich Julie Boris an Lehr: "Sie waren ein toller Schulleiter, der immer ein offenes Ohr für uns und unsere Sorgen hatte." Der "König" reagierte mit seinem letzten Befehl: "Die fünfte Stunde fällt heute aus." In den verbleibenden zwei Jahren des Hauptschul-Bestehens übernimmt Konrektor Marcel Schnürer die Schulleitung.

(RP)