Wermelskirchen Das Ferienprogramm der Morgenpost

Wermelskirchen · Hier die 16 Veranstaltungen der Sommerferienaktion 2012.

q STADTFÜHRUNG FÜR KINDER Die Stadtführerin Susanne Fröhlich möchte Jungen und Mädchen Wermelskirchen einmal aus einer anderen Perspektive näher bringen. Sie bietet für maximal 15 Kinder (Alter: sechs bis zehn Jahre) eine Stadtführung an. Termin: Montag, 9. Juli, 14 Uhr, Treff am "Weihnachtsbaum", Carl-Leverkus-Straße. Auf Nachfrage (Tel. 974218) können auch Eltern als Betreuer mitgehen. Dauer der Führung etwa ein einviertel Stunde.

q HOCHSEILGARTEN Nach Hückeswagen geht''s, um im Hochseilgarten im Brunsbachtal klettern zu können. Gundel Ehlis hat dort inzwischen drei Parcoure aufgebaut — auch für Kinder ist der Klettergarten inzwischen geeignet. 15 Kinder im Alter von fünf bis 16 Jahren lädt sie am Mittwoch, 11. Juli, ab 10 Uhr ein.

q GOLFEN Der Golfclub Dreibäumen lädt am Donnerstag, 12. Juli, 14 bis 16 Uhr, zu einem Schnupperkurs ein. Da bekommen die Kinder (Alter sechs bis zwölf Jahre) einen Einblick, was zwischen Putten, Greens und Driving-Range alles so passiert. Die Teilnehmerzahl: maximal zehn Kinder.

q SCHLOSS BURG FÜR KINDER Der Schlossbauverein lädt Wermelskirchener Kinder zu einer kindgerechten Führung durch Schloss Burg ein. Treff ist am Dienstag, 17. Juli, 11 Uhr, an der Kasse von Schloss Burg. 20 Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren haben freien Eintritt. Sollten Erwachsene sie begleiten wollen, zahlen sie als Eintritt den Gruppenpreis.

q STERNGOLFEN Im Hüpptal (neben dem Hallenbad) können Kinder in diesem Sommer wieder auf der Sterngolfanlage lernen, wie man mit Schläger und Ball umgeht. Antonio Grosso freut sich wieder, 15 bis 20 Kinder und Jugendliche (Alter: acht bis 16 Jahre), am Mittwoch, 18. Juni, 10 Uhr begrüßen zu dürfen.

q SCHATZSUCHE IM EIFGENTAL Der SGV-Wermelskirchen lädt zu einer kleinen Wanderung ins Eifgental ein. Verbunden damit ist auch eine Schatzsuche. Der Termin: Freitag, 20. Juli, 14 bis 16 Uhr. Teilnehmen können bis zu 20 Kinder (Alter: acht bis 14 Jahre).

q STRAUSSENFARM Ein Besuch auf der Straußenfarm in Emminghausen ist immer ein Erlebnis. Ob Küken, Jung-Strauße oder die großen Vögel — in "Straußencity" ist immer etwas los. Klaus Stöcker lädt für Mittwoch, 25. Juli, 10 bis 12 Uhr, bis zu 20 Kinder ein.

q SCHIESSSTAND Auf dem Schießstand der WTV-Sportschützenabteilung (Sporthalle Schubertstraße, Eingang vom Parkplatz) wird die Trainerin Inga Zajons zwölf Jugendliche in den Schießsport unterweisen. Termin: Donnerstag, 26. Juli, 14 bis 16 Uhr. Geschossen wird mit dem Scatt-Gerät, einem elektronischen Sportgerät. Das Mindestalter für die Teilnahme liegt bei zwölf Jahren. Benötigt wird auch eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern.

q REITEN UND VOLTIGIEREN Bei der PSG Hebbinghausen in Unterhebbinghausen (Reitanlage Reitz) sorgen die Trainer für zwei unterhaltsame Stunden auf dem Reiterhof. 15 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren bekommen am Dienstag, 31. Juli, 14 bis 16 Uhr, Stallgeruch in die Nase und dürfen auch reiten und voltigieren.

q GOLFEN Der Golfclub Dreibäumen lädt für Donnerstag, 2. August, 14 bis 16 Uhr, zehn Jungen und Mädchen im Alter von 13 bis 16 Jahren zu einem Schnupperkurs ein.

q TENNIS Jungen und Mädchen werden auf der Anlage des Tennisclubs Grün-Weiß (am Vogelsang) in diese Sportart kennenlernen. Der Verein lädt für Freitag, 3. August, 10 Uhr, für zwei Stunden ein. Bei der Anmeldung unbedingt das Alter angeben, damit die Teilnehmer in altersgerechte Gruppen eingeteilt werden können. Nach dem Aktionstag gibt es einen kleinen Imbiss im Vereinsheim. q DIE TALSPERRE ERKUNDEN Der Lebensraum Wasser steht im Mittelpunkt einer Exkursion des Wupperverbandes und dem Naturgut Ophoven an der Großen Dhünn-Talsperre. Ein Spaziergang durch den Hauptdamm ist geplant, anschließend wird an der Dhünn experimentiert mit Wasser und den Lebewesen, die man dort findet. Termin: Dienstag, 7. August, 9 bis 12 Uhr. Teilnehmen können 16 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren. Treff ist am Info-Center in Lindscheid 17.

q ABENDWANDERUNG MIT PIRSCH Mit dem Hegering Dabringhausen geht's auf die Pirsch. Begleitet von Jägern, folgen die Kinder den Spuren von Fuchs und Dachs und werden von einem Ansitz aus das Geschehen im Wald beobachten. Treff ist am Donnerstag, 9. August, 17 Uhr, in Höferhof 58 (Elektro Steffens). Ab 22 Uhr können die Kinder (acht bis 14 Jahre) abgeholt werden, denn nach der Pirsch wird noch gegrillt. Festes Schuhwerk ist angebracht, Fernglas und Rucksack (vielleicht für Stift und B lock oder einer regenfesten Jacke) sind sinnvoll.

q MODELLFLIEGEN Die Modellflugbauer aus Luchtenberg laden acht Kinder auf ihr Übungsgelände nach Luchtenberg ein: Samstag, 11. August, 13 bis 15.30 Uhr. Dort werden kleine Flugmodelle gebaut, die Kinder können zuschauen, wie Hubschrauber oder Motorsegler fliegen. Mindestalter: acht Jahre.

q BOULE Einmal selbst den neuen Trendsport in Wermelskirchen erleben: Boule auf dem Schwanenplatz. Das ist am Montag, 14. August, ab 14 Uhr möglich. 15 Kinder (acht bis 16 Jahre) können teilnehmen. Und dann wird man erfahren, warum ein "Schweinchen" mit im Spiel ist.

q BOGENSCHIESSEN Mit dem Bogen schießen können wie Robin Hood — das Sozialpädagogische Zentrum "alpha" lädt auf das Bogensportzentrum nach Halzenberg 2 ein. Zehn Kinder (ab zehn Jahre) können am Freitag, 17. August, 10 bis 13 Uhr teilnehmen. Anschließend wird gemeinsam gegrillt.

(RP/jco)