1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Buntes Dankeschön von Eltern und Kindern

Tolle Aktion im Wermelskirchener Ortsteil Braunsberg : Buntes Dankeschön von Eltern und Kindern

In einer heimlicher Aktion wurde die Kita Forstring geschmückt, um dem Team „Danke“ zu sagen. Kinder bemalten Steine, Eltern bepflanzten Gummistiefel. Die Erzieher wurden von der Aktion überrascht und waren tief beeindruckt.

Da staunten die Erzieherinnen und Erzieher der Kita am Forstring nicht schlecht, als sie Montagmorgen zur Arbeit kamen: Über das Wochenende hatten Eltern und Kinder heimlich den Haupteingang und den Zaun um die Kindertagesstätte geschmückt, überall bunte Luftballons und Wimpel aufgehängt, auf denen „Danke“ geschrieben stand. „Wir wollten tatsächlich einfach Danke sagen für das tolle Engagement und den großen Einsatz, den das Team der Kita jeden Tag für unsere Kinder leistet und wir dachten, dass ihnen diese Farbkleckse sicher ein Lächeln auf die Lippen zaubern“, sagt Dilara Koc, Sprecherin des Elternbeirates der Kita. Gleichzeitig sollte die gemeinsame Aktion, die vom Elternbeirat und allen 63 Familien auf die Beine gestellt wurde, eine Botschaft an die Mitarbeitenden sein, „wie sehr ihre Arbeit geschätzt wird“, heißt es vom Elternbeirat, für den die gelungene Überraschung auch ein Mutmacher und ein Zeichen des Zusammenhalts in der schwierigen Corona-Zeit ist. „Natürlich haben wir alle wahrgenommen, mit welchem Herzblut sich die Erzieherinnen und Erzieher um unsere Kinder kümmern“, sagt Dilara Koc.

  • Die Kita Löwenzahn pflanzt einen Apfelbaum
    Nachhaltigkeit in Heiligenhaus : Kita-Kinder pflanzen Apfelbaum in ihrem Garten
  • Besonders freute sich Renate Stiels über
    Brüggen : Zum Abschied einen „Baum des Lebens“ erhalten
  • Die Kita-Kinder der städtischen Kindertagesstätte Steinshütte
    Mönchengladbach strebt Ausnahmeregelung an : Lolli-Tests gegen Kita-Schließungen

Mit einer geheimen Briefaktion der sechs Elternbeiratsmitglieder wurden die Eltern und Kinder dazu eingeladen, sich bei der reizenden Dankeschön-Aktion zu beteiligen. Die Steppkes bemalten Steine, die entlang des Zauns verteilt wurde, an dem auch gebastelte Zauberstäben „für die zauberhafte Arbeit des KiTa-Teams“ angebracht wurden. Außerdem haben die Eltern bunte Gummistiefel, die mit leuchtenden Blumen bepflanzt wurden, als Deko-Elemente aufgestellt und gemeinsam mit ihren Kleinen große Banner angebracht, auf denen sie verkündeten, was ihnen am Herzen lag: „Danke!“

 Eine süße Art, mit Gummistiefeln und Blumen Danke zu sagen.
Eine süße Art, mit Gummistiefeln und Blumen Danke zu sagen. Foto: Privat

„Die Corona-Krise belastet Eltern und Kinder sehr“, bringt es die Sprecher des Beirates, Dilara Koc, für die Eltern auf den Punkt. „Umso dankbarer sind wir für jede Unterstützung, die uns zuteil wird. Mit dieser Aktion wollten wir den Erzieherinnen, die sich so liebevoll um unsere Kleinen kümmern, ein besonderes Zeichen der Wertschätzung für ihren vielfältigen Einsatz zukommen lassen.“

Kita-Leiterin Daniela Leocata und ihr Team reagierten prompt auf die liebevolle Geste: Im Schaukasten vor der Kita prangt nun ein Schreiben an die Eltern: „Danke für Ihre Dankbarkeit.“