BM-Leser können beweisen, wie gut sie Wermelskirchen kennen.

Silvesterrätsel : 21 Fragen zu Wermelskirchen

Die Leser der Bergischen Morgenpost können wieder beweisen, wie gut sie ihre Heimatstadt und aktuelle Entwicklungen kennen.

1. In diesem Jahr wurde ein Film über die Konditorenfamilie Wild gedreht. Die Zuschauerresonanz war sehr groß. Wie heißt der Filmemacher und Regisseur?

L) Hape Kerkeling

W) Armin Dhillon

U) Marc Eberle

2. Im Januar wütete ein Sturm über das Bergische Land. Die Telegrafenstraße musste kurzzeitig gesperrt werden, weil ein Werbeschild ins Wanken geriet. Wie hieß der Sturm?

I) Frederic

E) Friedel

O)Friederike

3. Die Stadt Wermelskirchen hat eine neue Stabsstelle geschaffen: Achim Stollberg wurde Kulturmanager. Wo hat er seinen „Amtssitz“?

H) in der Kattwinkelschen Fabrik

T) im Bürgerzentrum

P) in den Bürgerhäusern

4. Die Feuerwache Am Eickerberg wurde um Modulbauten erweitert. Welche Mitarbeiter werden dort vorwiegend untergebracht sein?

G) Teile der Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr

B) Spezialisten der Feuerwehr wie Brandsachverständige

N)Rettungssanitäter

5. In diesem Jahr machte das Traditionsgeschäft „Von den Eichen“ seine Türen für immer zu. Nach wie vielen Jahren Firmengeschichte?

B) nach 141 Jahren

Z) nach 300 Jahren

V) nach 25 Jahren

6. Im Juni stellte die Stadt in der Sauna des Quellenbades die Aufgüsse ein. Aus welchem Grund?

C) die Ausgussmittel waren zu teuer

N) die Saunagäste konnten sich nie auf einen Duft einigen

A) aus Personalmangel im Bäderteam

7. Im Januar trat eine neue Fachärztin für Frauenheilkunde ihren Dienst im Krankenhaus Wermelskirchen an. Welche Art der Behandlung möchte Dr. Özgür Cesur in Wermelskirchen etablieren?

U) Akupunktur

X) Akupressur

Y) eine neue minimal-invasive OP-Methode

8. Welche Straße in der Innenstadt wurde in diesem Jahr umgestaltet und war für einige Monate eine Einbahnstraße?

L) Thomas-Mann-Straße

S) Berliner Straße

T) Dellmannstraße

9. Es geht zeitweise sehr laut zu in Wermelskirchen. Der Stadtrat verabschiedete deshalb einen Forderungskatalog, um den Lärmpegel zu senken. Um welchen Lärm ging es dabei?

C) Produktionslärm in Industrie- gebieten

N) zu laute Musik bei Rockkonzerten

A) Motorradlärm

10. Lukas Zecher dreht einen Werbefilm über Wermelskirchen. Dabei bedient er sich eines besonderen Geräts. Um welches handelt es sich?

M) Super-Weitwinkelobjektiv

N) Drohne

P) Mini-Hubschrauber

11. Die Kultband „Jokebox“ gab Ende des Jahres drei Abschiedskonzert in der Katt. Vor insgesamt wie vielen Zuhörern trat die Band auf?

F) 300 Zuhörern

R) 950 Zuhörern

D)1100 Zuhörern

12. Im Sommer wurde ein Nebengebäude des Wermelskirchener Krankenhauses abgerissen. Was hat es über Jahre beherbergt?

I) das Schwesternwohnheim

E) die Großküche und Kantine

U) das Ausbildungszentrum für Pflegekräfte

13. Der heiße und trockene Sommer bescherte dem Freibad viele Besucher. Wie viele waren es während der Badesaison 2018?

N) rund 30.000

M) rund 18.000

P) rund 24.000


14. Der Loches-Platz wurde verkauft. Welche zwei großen Supermärkte sollen in dem neuen Gebäude angesiedelt werden?

O) Superlütti und Allkauf

U) Aldi und Edeka

I) HIT und Norma

15. Die Stadt Wermelskirchen muss im Schulbereich gut für die Zukunft vorsorgen. Welches Planungsinstrument hilft dabei?

T) der Schulentwicklungsplan

S) das Curriculum 2030

Z) die Landesstatistik

16. Der Marketingverein WiW investiert viel Geld in die Weihnachtsbeleuchtung. Wie viele LEDs leuchten inzwischen in Wermelskirchen?

O) drei Millionen

I) 150.000

A) 200

17. Der Ablösebetrag für Stellplätze wurde erhöht. Wer als Bauherr keinen anlegt, muss zahlen. Wie viel?

A) 9720 Euro

U) 920 Euro

E) 19.000 Euro

18. Die Politik empfahl für die Entsorgung des Verpackungsmülls ein neues System ab 2020. Um welches handelt es sich?

S) die Abgabe des Mülls an einem Wertstoffhof

W) große gelbe Container

T) ein Mischsystem aus gelber Sack und gelbe Tonne

19. Wermelskirchen ist an einem interkommunalen Gewerbegebiet beteiligt. Wie heißt es?

I) Gleisdreieck Bergisch Born

A) Alter Bahnhof Bergisch Born

E) Drei-Städte-Gewerbehof

20. Das Eifgenstadion wird umgebaut. Welche Anlage wird zwischen Großspielfeld und dem geplanten Hallenbad angelegt?

W) eine Eisbahnbahn für Eishockey und Eiskunstlauf

V) eine Anlage für Leichtathletik

Z) ein Agility-Parcours für Hunde

21. Der Regionalverkehr Köln hat im Sommer einen besonderen Service für Radfahrer, von dem auch Wermelskirchener profitieren. Um welchen handelt es sich?

O) eine Reifenreparaturstelle an der Trasse

E) einen Fahrradbus

W) ein Radfahrer-Café am Busbahnhof

Die Fragen stellte Sólveig Pudelski zusammen.

Mehr von RP ONLINE