Wermelskirchen Beschilderungs-Provisorium bleibt

Wermelskirchen · Radfahrer auf der Balkantrasse werden sich noch einige Monate gedulden und mit der provisorischen Beschilderung leben müssen. Die Stadt Köln ist für die zentrale Ausschreibung verantwortlich – immerhin müssen 3000 Kilometer der "Radregion Rheinland" einheitlich ausgestattet werden. Ende 2013 soll das Radnetz komplett ausgeschildert sein.

(RP/ac)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort