Wermelskirchen: Bei Weik sagt Lindner Ja

Wermelskirchen : Bei Weik sagt Lindner Ja

Der Wermelskirchener Bürgermeister traut den FDP-Generalsekretär Christian Lindner mit der Journalistin Dagmar Rosenfeld. In Wermelskirchen wird aber nicht geheiratet, auch weil Weik ein Sicherheitsproblem fürchtet.

"Unser" Christian heiratet: Stadtgespräch ist die angekündigte Heirat des FDP-Generalsekretärs Christian Lindner aus Wermelskirchen, seitdem unsere Zeitung am Samstag darüber berichtete. Der 32-jährige Christian Lindner heiratet noch in diesem Monat die 38-jährige Journalistin Dagmar Rosenfeld aus Köln.

Ja sagen wird Christian Lindner zu seiner Dagmar vor einem ganz besonderen Standesbeamten: Er wird von Wermelskirchens Bürgermeister Eric Weik getraut. Der ist bekanntlich ein enger Freund von Lindner und hat als Bürgermeister auch die amtliche Erlaubnis, das Eheglück der Beiden zu stiften.

Wann und wo geheiratet wird, daraus machen Lindner, seine künftige Ehefrau und auch Eric Weik allerdings ein Geheimnis. Weik verrät der BM aber, dass die Feier nicht in Wermelskirchen stattfinden wird. "Es könnte ja sein, dass auch Vize-Kanzler Philipp Rösler zu Christian Lindners Hochzeit kommen möchte. Und dann hätten wir in Wermelskirchen ein echtes Sicherheitsproblem", gibt der Bürgermeister zu bedenken.

Hochzeit vor dem 15. August

Der Zeitpunkt der Hochzeit, die "unser Christian" möglichst diskret im engsten Verwandten- und Freundeskreis "irgendwo im Rheinland" feiern möchte, lässt sich allerdings einkreisen. Der künftige Bräutigam ist zur Zeit in Urlaub, weshalb er gestern zu einer Stellungnahme nicht zu erreichen war. Da jedoch im August geheiratet werden soll, wie das Paar hat verlauten lassen, und Eric Weik selbst ab 15. August seinen Urlaub antritt, dürfte die Eheschließung wohl in der kommenden Woche stattfinden.

Christian Lindner hat auch als Bundestagsabgeordneter seine bergische Heimat und insbesondere auch die Wermelskirchener Liberalen nicht aus den Augen verloren. Er hat maßgeblich daran mitgewirkt, Eric Weik in seinen Bürgermeisterwahlkämpfen dahin zu bringen, dass die Wermelskirchener Ja zu ihm sagten. Nun gibt's die freundschaftliche Gegenleistung, indem Weik das amtliche Ja des Paares Lindner/Rosenfeld als Standesbeamte dokumentiert und "absegnet".

Über Christian Lindners Braut ist bisher noch nicht viel bekannt, da sich das Paar nur selten in der Öffentlichkeit zeigt. Christian Lindner und Dagmar Rosenfeld sollen sich 2009 bei einem politischen Termin kennen gelernt haben. Die Redakteurin der Wochenzeitung "Die Zeit" arbeitet im Berliner Büro "ihres" Verlages und soll mit Lindner seit eineinhalb Jahren eine gemeinsame Wohnung in Berlin haben.

Lindner hält sich aber als Kreisvorsitzender auch noch viel im Bergischen auf. "Für ein ausgedehntes Privatleben bleibt wenig Zeit. die knappen Momente verbringe ich mit meiner Freundin", schreibt er auf seiner Homepage.

Ob er für seine Freundin mehr Zeit hat, wenn diese in wenigen Tagen seine Ehefrau sein wird, erscheint fraglich. Denn Lindner veröffentlicht auf seiner Internetseite auch seine Wochenterminpläne, die stets mit Verpflichtungen prall gefüllt sind.

(RP)