1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Baum fällt in Sellscheid auf geparkten Pkw

Wermelskirchen : Baum fällt in Sellscheid auf geparkten Pkw

50 Liter Regen pro Quadratmeter sind bis gestern Morgen in der Region gefallen, weitere 20 bis 30 Liter erwartete der Wupperverband für den gestrigen Tag. Das erklärte auf Anfrage Wupperverband-Sprecherin Susanne Fischer.

Die Talsperren in der Region können diese Wassermengen aber ohne Probleme aufnehmen, da der Jahresanfang sehr trocken war: Kein Schnee, wenig Regen.

Die Standfestigkeit mancher Bäume hat sich aber durch den Dauerregen verschlechtert. Gestern Morgen rückte die Feuerwehr nach Sellscheid aus, weil dort ein Baum auf die Straße gestürzt war, teilte die Polizei mit. Dabei wurde ein abgestelltes Auto schwer beschädigt. Über eine Dreiviertelstunde zersägten die Feuerwehrmänner gegen sechs Uhr den schweren Baum und rissen so manchen Anlieger aus dem Schlaf.

Ein armdicker Ast brach unter der Last des Regens auch an der Wolfhagener Straße ab und fiel auf ein Auto, das unter dem Baum die Nacht über geparkt war.

Personen, so die Polizei gestern, kamen in beiden Fällen nicht zu schaden.

(tei.-)