Wermelskirchen Balkantrasse: Laub wird von Stadt gekehrt

Wermelskirchen · Der Panoramaradweg "Balkantrasse" auf Wermelskirchener Stadtgebiet wird regelmäßig gekehrt. Das erklärte der Technische Beigeordnete Dr. André Benedict Prusa nach der BM-Berichterstattung am vergangenen Samstag jetzt auf Anfrage. "Wir haben die Verkehrssicherungspflicht", unterstrich er, wies aber darauf hin, dass kein Winterdienst erfolge. "Gekehrt heißt in dieser Jahreszeit, dass wir mit der kleinen Kehrmaschine über die Trasse fahren und das Laub entfernen."

Eröffnung der Balkantrasse in Wermelskirchen
12 Bilder

Eröffnung der Balkantrasse in Wermelskirchen

12 Bilder
(RP/ac)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort