Wermelskirchen Ausschuss thematisiert Zeitmodelle

Wermelskirchen · Der Jugendhilfeausschuss wird sich nun nach der Ratssitzung (10. März) mit der Frage beschäftigen, welche Zeitmodelle in den städtischen Einrichtungen zukünftig angeboten werden. Das kündigte gestern JHA-Vorsitzender Jochen Bilstein für den 11. März nach den Äußerungen des Bürgermeisters, es werde kein weiteres Gespräch mit Elternvertretern geben, an.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort