Alle Wermelskirchen-Artikel vom 07. November 2019
Der Wellfit-Hype birgt Risiken
Der Wellfit-Hype birgt Risiken

Sport in WermelskirchenDer Wellfit-Hype birgt Risiken

Seit Jahren ungebrochen ist auch in Wermelskirchen der Trend zu Kursen von Yoga bis Bodytoning oder Zumba. Doch vor allem unsportliche Menschen sollten vorsichtig sein und vorher den Rat von Experten einholen.

Werkzeugforscher spenden für Wermelskirchener Kita-Kinder
Werkzeugforscher spenden für Wermelskirchener Kita-Kinder

Kita Jahnstraße profitiertWerkzeugforscher spenden für Wermelskirchener Kita-Kinder

(tei.-) Soziales Engagement in der Region ist für die Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe  Remscheid (FGW) ein wichtiges Thema. Aus diesem Grund wurde eine Geld- und Sachspende der städtischen Kindertagesstätte Jahnstraße in Wermelskirchen übergeben.

Führerschein gefälscht – Gutachten muss entscheiden
Führerschein gefälscht – Gutachten muss entscheiden

37-Jähriger musste sich vor dem Amtsgericht verantwortenFührerschein gefälscht – Gutachten muss entscheiden

Woran erkennt man einen gefälschten Führerschein? Diese Frage stellte sich nun vor dem Amtsgericht, als ein 37-jähriger Mann aus Radevormwald sich dort wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten musste.

Vollsperrung wird drei Wochen aufgehoben
Vollsperrung wird drei Wochen aufgehoben

Bauarbeiten in UnterburgVollsperrung wird drei Wochen aufgehoben

Die Eschbachstraße ist vom 20. Dezember bis 12. Januar befahrbar. Die Burgtalstraße wird wegen Baumfällungen gesperrt.

Erschrocken über Kritik an Kabinen
Erschrocken über Kritik an Kabinen

Wermelskirchener Ehrenamtliche stellen ihre Sicht darErschrocken über Kritik an Kabinen

Bei einer Runde durch die Kabinen im Eifgen wehrt sich der Abteilungsteiler der 09/35-Fußballjugend gegen die scharfen Vorwürfe aus Remscheid. Die seien nicht gerechtfertigt, sagt Fritz Schmitz.