Woodwind & Steel treten am 5. April im Saal Sodekamp auf

Hilfarth : Irish Folk in Hilfarth mit Woodwind & Steel

Am 5. April gastiert das Trio bei Sodekamp-Dohmen. Karten sind ab sofort erhältlich.

Wie ein launiger Abend in einem echten Irish Pub: Wenn am Freitag, 5. April, um 20 Uhr die Irish-Folk-Band „Woodwind & Steel“ im Saal Sodekamp-Dohmen in Hilfarth (Breitestraße) gastiert, dann wird es temporeich, humorvoll und vor allem: musikalisch.

Ed O’Casey, Alex Vallon und Ann O’Casey bilden nach eigenen Angaben eine der erfolgreichsten Formationen unter den Irish-Folk-Bands in Deutschland. Das Trio verspricht einen außergewöhnlichen Abend mit den „Greatest Hits“ der keltischen Folk-Musik, gespickt mit Anekdoten, Geschichten und Gags, irisch-schottischem Humor und temporeichem Entertainment, das bei keinem traditionellen Pub-Abend in Irland fehlen darf. Der Abend soll eine Art Reise durch Irland werden.

Leichtfüßig vorgetragene Balladen wechseln sich mit rasanten Jigs, Reels und Polkas ab. Virtuosität wird gepaart mit purer irischer Lebensfreude.

Karten (22 Euro zzgl. VVK-Gebühr) gibt es im Haus Sodekamp-Dohmen, in der Buchhandlung Wild (Hückelhoven, Erkelenz und Geilenkirchen), Buchhandlung Gollenstede (Heinsberg) und im Reisebüro Scholz (Wegberg). Mehr Infos online unter www-woodwind-steel.de.

(back)