Vom 22. bis 25. Juni : Wildenrath feiert Kirmes und lockt mit buntem Klompenball

Die St.-Johann-Baptist-Schützenbruderschaft Wildenrath feiert am Kirmessamstag mit der Lebenshilfe-Wohngruppe aus dem Ort, die seit 40 Jahren besteht.

(hec) In diesem Jahr feiert die Wildenrather Bruderschaft St. Johann Baptist mit Prinz Jonas Jetten, begleitet von den Knappen Fabian Wirtz und Meik Weidner, ihre große Kirmes. Begonnen wird am Freitag, 22. Juni, um 18.30 Uhr mit dem Antreten und um 19 Uhr mit dem Abholen des Prinzen. Ab 20 Uhr wird die Coverband „Upload“, präsentiert durch die HoBe GbR, im Festzelt musikalisch unterhalten. Am Samstag, 23. Juni, ist um 16 Uhr Antreten im Festzelt. Anschließend wird gegen 16.30 Uhr der Wildenrather Prinz zum Festzug mit anschließender Parade auf der Hochstraße abgeholt.

Seit nunmehr 40 Jahren ist die Lebenshilfe Heinsberg mit ihrer Wohngruppe ein Bestandteil des Wildenrather Dorflebens. Die Bruderschaft ist der Bitte nachgekommen, dieses Jubiläum gemeinsam zu feiern und überlässt der Lebenshilfe die Gestaltung des Samstagabends. Ab 18.30 Uhr steht das Treiben im Festzelt unter dem Motto „Jeck für’n guten Zweck“. Es spielen die Bands „Köllefornia“ und „Rabatz“ sowie „Workshop“, die Band der Lebenshilfe. „Music on the RoX“ rundet den Abend mit einer rockigen Nightshow ab.

 Der Sonntag, 24. Juni, startet für die Wildenrather Schützen mit dem Antreten um 8.15 Uhr im Festzelt. Die Heilige Messe mit Prozession zur Johanneskapelle beginnt um 9 Uhr. Im Anschluss ist Frühschoppen im Festzelt.

  • Wegberg : Prunkkirmes der Wildenrather Schützen
  • Wegberg : Harbeck feiert Kirmes
  • Lebenshilfe feiert mit Ralle Rudnik und Köllefornia

Dort bereitet das Trommlerkorps Wildenrath mit musikalischen Aufführungen während des Frühschoppens dem Publikum eine besondere Freude. Am Spätnachmittag, um 17 Uhr, startet der Festzug durch den Ort mit Parade auf der Hochstraße, wobei die St.-Johann-Baptist-Schützenbruderschaft vom TK Wildenrath, Musikverein Saeffeln, Gastbruderschaften und Ehrengästen begleitet wird. Am Abend spielt ab 20 Uhr die Gruppe „Two of Us“, außerdem werden verdiente Mitglieder und Jubilare geehrt. Der Eintritt ist an diesem Abend frei.

Der Montag, 25. Juni, beginnt um 10 Uhr mit der Heiligen Messe für die Schützenbruderschaft mit anschließender Gefallenenehrung am Mahnmal. Die Krönung der Kirmes ist der Klompenball, der um 13 Uhr beginnt. Der Klompenball in Wildenrath ist weit über seine Grenzen bekannt. Durch die farbenprächtigen und ideenreichen Klompen lockt dieser seit Jahren Besucher aus dem gesamten Umkreis an.

Mehr von RP ONLINE