1. NRW
  2. Städte
  3. Wegberg

Wegberg: Tag der offenen Tür im MKG

Für Viertklässler : Tag der offenen Tür im MKG Wegberg

Schüler der vierten Grundschulklasse, die im kommenden Schuljahr zum Gymnasium überwechseln wollen, und deren Eltern haben in diesem Schuljahr wieder an zwei Samstagen – und zwar am 17. November und am 12. Januar 2019 – die Möglichkeit, das Maximilian-Kolbe-Gymnasium in Wegberg zu besichtigen und näher kennenzulernen.

Bei dieser Gelegenheit informieren die Schulleiterin Barbara Tillmanns, die Erprobungsstufenleiterin sowie Lehrer und Schüler über die gymnasiale Schullaufbahn im Allgemeinen und die Besonderheiten des Wegberger Gymnasiums. Insbesondere können dabei alle Fragen angesprochen werden, die sich aus dem Wechsel von der Grundschule zum Gymnasium ergeben (zum Beispiel die Klassenbildung, die Wahl der Fremdsprachen, das Fächerangebot, die Schülerbeförderung, die Schulbuchbestellung, der Förderunterricht, die Mittagsbetreuung). Auch das Angebot an Arbeitsgemeinschaften sowie die Besonderheiten des Schulprogramms werden thematisiert.

Die Schulbesichtigung beginnt um 10 Uhr mit einer allgemeinen Einführung. Danach folgt für die Eltern eine kleine Führung durch die Schule, bei der einige Klassen- und Fachräume sowie die umfangreiche Mediothek vorgestellt werden. Im Anschluss haben die Eltern die Möglichkeit, sich an verschiedenen Infoständen weiter zu informieren.

Die Kinder haben die Gelegenheit, den Unterricht der verschiedenen Fächer zu besuchen. Für die Betreuung der „Kleinsten“ ist auch gesorgt. Die EW-Kurse werden sich etwas Besonderes einfallen lassen. Gegen 12.30 Uhr endet der Tag der offenen Tür.

Die und Schüler des MKG freuen sich darauf, ihre Schule den Grundschulkindern und ihren Eltern vorzustellen.