Hans Heyer aus Wegberg wird 80 „Man braucht auch ein paar Schutzengel“

Wegberg/Mönchengladbach · Hans Heyer, einer der vielseitigsten deutschen Rennfahrer und unermüdlicher Unternehmer, feiert heute in Wegberg seinen 80. Geburtstag.

 Im heimischen Betrieb erinnert vieles an die Motorsportkarrieren von Hans Heyer und seinem Sohn Kenneth.

Im heimischen Betrieb erinnert vieles an die Motorsportkarrieren von Hans Heyer und seinem Sohn Kenneth.

Foto: Ruth Klapproth

„Fußball Spielen kann ich nicht“, sagt frank und frei der Mann, dem quasi das Borussia-Gen mit in die Wiege gelegt wurde. Wer neben dem Bökelberg geboren wurde, der kann gar nicht anders als Borusse durch und durch zu sein. Die Beziehung zur Borussia dauert immer noch an, jetzt, da 80 Jahre vergangen sind. Die Geburtstagsfeier zum 80., der heute ansteht, findet im Borussia-Park statt. Zu den vielen Gästen gehören Freunde aus der Borussen-Familie und Größen aus den 70er und 80er Jahren, die für Gladbach die Schuhe geschnürt haben.