1. NRW
  2. Städte
  3. Wegberg

Wegberg: Parkschein digital lösen und bezahlen mit dem Handyparken

Handyparken in Wegberg möglich : Parkschein digital lösen und bezahlen

Wegberg bietet einen neuen Service: Parkgebühren können über eine Smartphone-App oder per SMS bezahlt werden.

Möglich ist die Nutzung an allen öffentlichen, kostenpflichtigen Parkplätzen in der Stadt. Das System der Firma sunhill technologies ist nicht nur in Wegberg, sondern auch in Erkelenz, Mönchengladbach und vielen anderen Städten nutzbar.

Das System bietet einige Vorteile, denn Umwege zum Automaten und die Suche nach passendem Kleingeld fallen weg. Außerdem macht das System den Aufenthalt deutlich flexibler, da der Parkvorgang unabhängig vom Aufenthaltsort des Autofahrers verlängert werden kann: Kurz vor Ablauf der Parkzeit erhält der Nutzer eine Erinnerungs-Nachricht. Dauert ein Termin beispielsweise länger, kann einfach von unterwegs aus nachgebucht werden. Bei einer freiwilligen Registrierung kann der Nutzer zudem einen anderen Bezahlkanal (SEPA oder Kreditkarte) hinterlegen.

travipay ist eine kostenlos verfügbare App, die dem Nutzer mittels GPS den nächstgelegenen Parkplatz und automatisch die richtige Parkzone anzeigt. Die Parkgebühr wird mit einem „Klick“ bezahlt – über die Mobilfunkrechnung, per Kreditkarte oder per Lastschrift. Auf die Einhaltung der Höchstparkdauer achtet das System automatisch.

Zusätzlich zur App travipay kann auch mit herkömmlicher SMS bezahlt werden. Zum Lösen eines digitalen Parktickets wird eine SMS mit dem Inhalt KFZ-KENNZEICHNEN.PARKDAUER an die am Parkplatz ausgeschilderte Kurzwahlnummer (in Wegberg: 910618, 910619) gesendet. Weitere Informationen sind an den Parkscheinautomaten angebracht.

Von der App gibt es auch eine kostenpflichtige Premium-Version mit weiteren Vorteilen. Mehr Informationen im Internet unter www.travipay.com.