1. NRW
  2. Städte
  3. Wegberg

Wegberg: Motorradfahrer bei Unfall mit Verkehrsschild schwer verletzt

Mit Schild kollidiert : Motorradfahrer in Wegberg bei Alleinunfall schwer verletzt

Der 58-Jährige war am Sonntagmorgen aus unklarer Ursache gestürzt, als er auf dem Weg nach Tüschenbroich abbog. Ein Hubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus.

Bei einem Unfall auf der Alten Landstraße in Richtung Klinkum ist am Sonntagmorgen in Wegberg ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, habe der 58-Jährige aus Niederkrüchten bei einem Sturz ohne Beteiligung eines weiteren Fahrzeugs schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

An der Einmündung zur K29 habe der Fahrer rechts in Richtung Tüschenbroich abbiegen wollen. Aus bislang unbekannter Ursache verlor er dabei die Kontrolle über sein Motorrad und kollidierte mit einem Verkehrszeichen, das auf einer Verkehrsinsel stand.

Die Straße war zeitweise auf Unfallhöhe gesperrt. Die Polizei stellte das beschädigte Motorrad sicher.