Zwei Jahre Krieg in der Ukraine Wegberger helfen im Kriegsgebiet

Wegberg · Am 24. Februar 2022 überfiel Russland die Ukraine. Zum Jahrestag blickt der Verein Wegberg hilft auf die herausfordernde Zeit zurück. Zwei große Hilfsgütertransporte haben sie geleistet und vielen Ukrainern Zuflucht in der Mühlenstadt ermöglicht.

Mit 14 Fahrern startete der Hilfsgütertransport in die Ukraine.

Mit 14 Fahrern startete der Hilfsgütertransport in die Ukraine.

Foto: Wegberg hilft e.V.

Zwei Jahre dauert der russische Angriffskrieg auf die Ukraine bereits an. Millionen Menschen sind seitdem auf der Flucht. Hilfeleistungen sind weiterhin unentbehrlich. Mit Ausbruch des Krieges war für ein paar hilfsbereite Wegberger klar: „Wir müssen unterstützen.“ So gründete sich der gemeinnützige Verein Wegberg hilft.