1. NRW
  2. Städte
  3. Wegberg

Wegberg: 15-jährige Motorrollerfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Wegberger Grenzlandring : 15-jährige Motorrollerfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Die junge Fahrerin des Motorrollers musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden, nachdem sie an einer Einmündung am Wegberger Grenzlandring mit einem Pkw zusammengestoßen war.

Schwere Verletzungen zog sich eine 15-jährige Motorrollerfahrerin bei einem Verkehrsunfall zu, der sich am Freitag, 19. Juni, gegen 11.40 Uhr an der Einmündung Grenzlandring (Landstraße 400)/In Berg (Landstraße 3) ereignete.

Wie die Polizei berichtete, war sie mit ihrem Motorroller auf der L3 aus Richtung Rickelrath kommend in Richtung Wegberg unterwegs. An der Einmündung wollte sie nach links in Richtung Bahnhofstraße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Ford einer 57-jährigen Frau aus Erkelenz. Durch den Aufprall wurde die Schülerin schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden, wo sie stationär verblieb.

Die Fahrerin des Autos wurde nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Einmündung teilweise für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

(back)